Aktuelle Termine

28.10.2017 Manfred Schneider

Neueste Meldungen

25.01.2016

Spendenübergabe bei Papillon in Trier

Bei der letzten St.-Martin-Feier der Ortsgemeinde Boxberg wurde durch die hervorragende Beteiligung der Ortsbevölkerung ein Überschuss in Höhe von 786,20 EUR erzielt.

Weiterlesen …

13.11.2015

TV-Darsteller Roland Jankowsky mit schräg-kriminellen Shortstories

TV-Kommissar „Dirty Harry“ Overbeck (alias Roland Jankowski) bekannt aus der ZDF-Krimiserie „Wilsberg“ und aus der Fernsehserie „Nicola“, liest am Freitag, den 13. November im Gemeindehaus in Boxberg ab 20.00 Uhr schräg-kriminelle Kurzgeschichten von Autor Peter Splitt.

Weiterlesen …

01.08.2015

Bolzplatz-Aktionstag

[[ hier geht´s zum Artikel ]]

Besucher Statistik
Online:
2
Besucher heute:
27
Besucher gesamt:
70.750
Zugriffe heute:
33
Zugriffe gesamt:
196.081
Besucher pro Tag: Ø
33
Zählung seit:
 06.01.2012
1910

Politisch gesehen beginnt es im Februar bereits mit einem Ereignis, dass noch lange für Aufsehen sorgte, nämlich der Ermordung des ägyptischen Ministerpräsidenten Butros Ghali am 21. Februar. Aber auch auf anderen Kontinenten war es nicht gerade ruhig. So wurde zum Beispiel am 22. August Korea von Japan annektiert und am 5. Oktober war das Ende der Monarchie in Portugal gekommen. In Deutschland gab es sehr viel Aufregung um die Abschaffung der Todesstrafe, bis der Deutsche Juristentag am 13. September in Danzig offiziell für die Abschaffung plädiert. Aber auch teilpolitische Angelegenheiten erregten für lange Zeit die Gemüter. So wurde im kleinen Belgien, in Brüssel, am 23. April die Weltausstellung eröffnet und machte noch lange von sich reden. Kulturell war das Jahr 1910 eines der aufregendsten überhaupt. Denn im Jahr 1910 wurden viele Opern uraufgeführt. Die bekannteren davon waren unter anderem Don Quichotte und Macbeth. Andere Opern verschwanden jedoch bald wieder im Unbekannten, was Komponisten und Dramaturgen keineswegs davon abhielt, immer neue musikalische Inszenierungen zu schaffen. Eine damals geringfügig erscheinende Neuerung war die vereinfachte Variation des Spiels „Pachisi“; bis zum heutigen Tag ein Welterfolg unter dem Namen „Mensch ärgere Dich nicht“. Der Mercedes-Stern wurde erfunden.

© Quelle: http://www.was-war-wann.de